Kreiseinzelmeisterschaften 04.05.2013 in Kirchhain

Mit 14 Athleten gingen wir in verschiedenen Disziplinen an den Start.

Aaron K. (M10) sprang in seinem ersten Wettbewerb überhaupt sehr weite 3,80m in seinem zweiten Versuch und blieb damit nur wenige Zentimeter hinter dem Sieger. Aarons letzter Versuch sah weiter aus, wurde jedoch zurecht ungültig gegeben… Herzlichen Glückwunsch zum Vizekreismeistertitel im Weitsprung M10! Außerdem erreichte Aaron nach den Vorläufen das 50m-Sprintfinale, in dem er sich um 0,09 Sekunden verbesserte und in 8,50 Sekunden Platz 4 belegte. Im Schlagballwurf (80g) belegte er mit 27m Platz 6. Herzlichen Glückwunsch zu diesen tolen Leistungen!

Tristan und Elias B.  (M12) überstanden ihre 75m Vorlauf als jeweils Zweite ihres Laufes und zogen in den Finallauf ein. Hier belegte Tristan Platz 4 in 11,67 und Elias B. Platz 6 in 11,77 Sekunden. Leo hatte das Finale mit 12,43 Sekunden im Vorlauf knapp verpasst.

Tristan (M12) stieß im Kugelstoßen die 3kg schwere Kugel auf starke 7,86 Meter und sicherte sich so mit einem halben Meter Abstand auf den Zweitplatzierten den Kreismeistertitel. Herzlichen Glückwunsch!

800mleoDorian (M13) errang über 75m im Finale ohne Vorlauf den dritten Platz in schnellen 10,91 Sekunden, ebenso Platz 3 im Kugelstoßen (3kg) mit 8,17m. Ein Zweiter Platz gelang Dorian beim Weitsprung mit 3,98m, Aaron S. wurde hier dritter mit 3,68m. Beiden Athleten Herzlichen Glückwunsch zu den starken Leistungen!

Emely (W13) lief im Finale über 75m mit 11,93 Sekunden auf Platz 6 und stieß die 3kg-Kugel auf 5,68m – Platz 2!

Nina H. (W14) hatte einen starken Auftritt in Kirchhain: Sie gewann das 100m Finale ohne Vorlauf und blieb als einzige Starterin mit 13,89 Sekunden unter der 14-Sekunden Schallmauer! Zudem Sieg im Hochsprung mit 1,49m und im Weitsprung mit 4,80m!
Weitere Ergebnisse folgen, sobald sie vom HLV veröffentlicht wurden – mit weiteren Kreismeistertiteln!

Im Hochsprung der U18 sprang Joel über 1,60m auf Platz 2, Clemens belegte knapp dahinter Platz 3 mit 1,57m. Felix V. sicherte sich in der U20 Platz 2 über 100m in 13,49, sprang mit 5,00m zu Platz 1 und stieß die 6kg-Kugel auf 9,69m – Platz 1! Herzlichen Glückwunsch!

In der Hauptklasse startete Trainer Arne über 800m und belegte Platz 4 in 2:10:17, Michael stieß die 7,26kg schwere Kugel auf 8,52 und sicherte sich so Platz 3.

Allen Athleten Glückwunsch zu ihren Leistungen – keep on moving!

Zahlreiche Fotos vom Veranstalter können hier angesehen werden.

Diese und weitere Ergebnisse sind hier im Überblick.

3. Seeparklauf Niederweimar

Beim Niederweimarer Seeparklauf, ausgerichtet von Blau-Gelb-Marburg, waren für die Schüler eine “Seeparkrunde” (1,8km) gefordert. Wir waren mit zwei Schüler-Athleten, Tristan B. und Leonhard “Leo” H. am Start.

Nach der Streckenbegehung, die vor allem im mittleren Teil noch einen recht matschigen Kurs aufwies, kam nach einem kurzen Aufwärmen bei bestem Laufwetter der Start. Beide Athleten gingen nicht zu schnell an, sparten ihre Kräfte für die zweite Streckenhälfte und rollten dann das Feld dann von hinten auf: Tristan gewann die Schüler B in starken 7:53 Minuten, Leo folgte kurz hinter ihm auf Platz 2 in 8:09 Minuten.

urkunde-leoBeide freuten sich riesig – erst recht als sie ihre Preise, jeweils ein Gutschein für einen Wasserski & Wakeboard Grundkurs, überreicht bekamen.

Trainer Arne v.H., Vorjahressieger über die 5,5km des Jedermannlaufes, lief auf Rang 3 in einer tollen Zeit von 19:52 Minuten. Er ärgerte sich lediglich über nur 5 Sekunden Vorsprung des Siegers…

Der VfL Marburg war in diesem Lauf mit zahlreichen Athleten am Start:

5. Julian B.         21:22
8. Jakob M.        22:43
9. Clemens M.    23:41
12. Joel W.         24:52
15. Felix V.         30:50
16. Thomas M.   31:30
Beim 9,5km Volkslauf startete aus der VfL-Marburg LA-Abteilung lediglich Yannik B., der sicherlich nicht wie in der Ergebnisliste aufgeführt, über 40 Jahre alt ist, sondern in der Hauptklasse aufzulisten ist. Er finishte in einer starken Zeit von 40:12.
Allen Athleten Glückwunsch zur tollen Leistung bei tollem Wetter – keep on running!

Trainingslager Schüler

Vom 2.4. bis 5.4. 2013 liefen, sprangen und warfen sechs unserer Schüler-Athleten im Stadion und aufgrund der kalten Temperaturen auch in der Halle der Universität Marburg. Hier gab es allerlei neue Geräte zu entdecken – insbesondere der Speerwurf gefiel unserem Nachwuchs, trainingslager3aber auch der abschließende Orientierungslauf entlang der Lahn mit Ziel im Georg-Gassmann-Stadion und einer Trainingslager-Belohnung in Form eines VfL-Marburg LA-T-Shirts. Ein gemeinsames Mittagessen am Dienstag, bei dem die Trainer Arne und Felix die Kochschürzen angelegt hatten und ein Schwimmbadbesuch im Aquamar lockerten die Leichtathletikeinheiten auf.trainingslager2

Beiden Trainern und wohl auch allen Schülern hat es sehr viel Spaß gemacht – wir werden versuchen ähnliches in anderen Ferien zu wiederholen!

trainingslagerDSC_0171