Darmstadt Crosslauf

Den 1250m – langen Rundkurs über eine Wiese mit den ein oder anderen Hindernissen wie Strohballen oder Erdhügeln, musste Trainer Arni 5mal, Lena 2mal durchlaufen. Um 12.05Uhr fiel der Startschuss für Arni über die 6700m lange Distanz. Nachdem er lange in einer Gruppe mitlaufen konnte, musste er die letzten beiden Runden allein laufen. Mit einem starken Schlussspurt konnte er noch den ein oder anderen Läufer hinter sich lassen. In dem starken und teils internationalen Feld, in dem es für die Junioren sogar um EM-Tickets ging und viele deutsche Meister vertreten waren, erreichte Trainer Arni den 56. Platz in einer starken Zeit von 23:29min. Und zeigte sich mit dem Ergebniss zufrieden.

Um 14.21Uhr fiel dann der Startschuss für Lena über die 2500m lange Distanz. Nachdem sie das hohe Anfangstempo der Gruppe mitgegangen war, musste sie die letzte Runde auch allein laufen. Nachdem sie zwischenzeitlich immer mehr an die vor ihr laufenden Läuferinnen herankam und diese auch überholte, wurde sie leider kurz vor dem Ziel noch von diesen überspurtet. Sie erreichte den 8.Platz der W15 und wurde 12. im Gesamteinlauf in einer Zeit von 9:56min in einem ebenfalls hochklassigen Feld.

_Lena_Darmstadt_CrossInsgesamt eine schöne Veranstaltung mit einer schönen und doch anspruchsvollen Strecke, die viel Spass gemacht hat, wo die beiden sicherlich nicht das letzte Mal gestartet sind. Zufrieden fuhren die Wettkämpfer nach Hause.

An der Strecke wurden die beiden Athleten unter anderem von einem treuen Marburger Lauffreund Dirk Alexander lautstark und motivierend unterstützt.

Ergebnisse

Name 1: (0km) 00:00:00 (neue Bestzeit)
Name 2: (0km) 00:00:00