Hessische Meisterschaften Berglauf – Lena wird Hessenmeisterin

Früh am Sonntagmorgen ging es für die VfLerin Lena Ritzel nach Abterode – am Fuße des Meißner gelegen. Spontan hatte sie sich entschlossen an den Hessischen-Berglauf-Meisterschaften teilzunehmen. Die Strecke über 9,6km mit knapp 500 Höhenmeter führte zunächst vom Ortskern Abterode hügelig durch die Felder Richtung Vockerode, ehe es nach 4km steil bergauf zum Ziel auf dem Meißner Plateau ging. Für Lena war es der erste Berglauf überhaupt und eine ganz neue Erfahrung, dementsprechend war das vorrangige Ziel das Beste zu geben und anzukommen. Anfangs lief sie für knapp 4km in einer Gruppe mit der späteren Zweit- und Drittplatzierten, die sie aber an der steilen Bergaufpassage ziehen lassen musste, um von dort an alleine zu kämpfen. Am Ende erreichte sie nach 47:42min als Vierte der Frauen und neue Hessenmeisterin der U20 das Ziel auf dem Plateau. Erste Frau wurde die starke Masters Läuferin Simone Raatz vom ASC Darmstadt in 44:49min vor der außer Wertung startenden Rennsteig-Marathon-Siegerin Nora Kusterer und Nadine Hübinger. Dahinter war Lena durchaus zufrieden mit ihrer Berglaufpremiere: “Es war hart aber eine gute Erfahrung und ich hatte Spaß. Über den Titel und den 4. Platz insgesamt freue ich mich. Bei Gelegenheit werde ich sicher nochmal irgendwann einen Berglauf machen.” Somit fuhr die Athletin zufrieden und um eine Erfahrung reicher wieder zurück in die Heimat.

Ergebnisse

Lena Ritzel: (9,4km Berg) 47:42min (4., 1.AK)