Kinderleichtathletik-Wettkampf Marburg – kleine Gruppe, große Stimmung

Nach dem Mailauf und den Regionsmeisterschaften stand für uns kurz nach den Herbstferien die dritte eigene Veranstaltung in diesem Jahr auf dem Programm: ein Kinderleichtathletik-Wettkampf.

Neben je zwei eigenen Teams in der U8 und U10 kamen leider nur zwei Gäste-Teams: Die Wallauer Füchse in der U10 und die Roten Boggels aus Rosenthal. Nach einem gemeinsamen Aufwärmen ging es als erstes für alle zur Hindernis-Sprint-Pendelstaffel. Unter der Anfeuerung der anderen Kinder gab es die ersten Punkte für die Gesamtwertung. Danach ging es für die U10 weiter mit Wechselsprüngen und Medizinballstoßen, für die Jüngeren gab es Hoch-Weitsprung und Basketballstoßen.

Beim Team-Biathlon zum Abschluss galt es eine Runde über den Pausenhof zu bewältigen und an der Wurfstation Treffsicherheit zu zeigen. Besonders schön: Neben den Vereinsmannschaft mit nur sechs (von bis zu elf) Startern war auch ein gemischtes Team am Start, damit alle auch bei dieser letzten Disziplin mitmischen konnten.

Hinter den Wölfen aus Marburg wurden die Füchse aus Wallau und die Füchse aus Marburg am Ende punktgleich Zweiter. Umgekehrt war das Bild in der U8: Die Gäste an der Spitze und dahinter die beiden Teams vom VfL.

Auch wenn wir auf mehr Mannschaften gehofft hatten, war es für alle ein schöner KiLa-Vormittag in der Halle – nächstes Jahr planen wir dann eine Neuauflage, dann aber hoffentlich mit mehr Teams und im Stadion. (Jakob)

Eine Bildergalerie gibt es bei Flickr.






*/